Allen & Heath iLive T-112/IDR-48

 

Die digitale Konsole iLive-T112 und die dazugehörige Stagebox iDR-48 sind so konzipiert, dass die iDR-48-DSP-Einheit mit den Ein- und Ausgängen auf der Bühne und die Bedienoberfläche iLive-T112 am FOH platziert werden. Alle Audio und Controllersignale (ACE) laufen über ein einziges CAT5 Kabel. Die Mixing-Konsole besitzt 28 Motor Fader (12/8/8 Bank) auf 4 Ebenen sowie Midi, HPF, Insert, Gate, PEQ, Compressor, Limiter, De-Esser, Delay, 1/3 oct GEQ, 16 DCA oder MUTE Gruppen. Als herausragend kann die Bedienbarkeit des Touch Screens bei starker Sonneneinstrahlung bezeichnet werden. Übrigens: Die T-Serie ist kompatibel mit der modular iLive Mixerserie.

 

 

 

Die digitale Stagebox iDR-48 und deren Bedienoberfläche iLive-T112 sind in getrennten Gehäusen untergebracht; somit kann die iDR-48-DSP-Einheit mit ihren 48 mic/line Preamps und 24 XLR outputs auf der Bühne und die Konsole iLive-T112 am FOH platziert werden. Alle Audio und Controllersignale (ACE) laufen über ein einziges CAT5 Kabel. Das 8 HE Mix-Rack iDR-48 kann auch über ein Notebook und die iLive Editor Software gesteuert werden. So kann bei Konferenzen Platz sparend auf die physische Bedienoberfläche verzichtet werden. Die iDR-48-DSP-Einheit eignet sich übrigens auch hervorragend als Pressesplit und kann darüber hinaus auch mit Mehrspuraufnahmen glänzen.

Eingänge:

48 Mic/Line (XLR)

Ausgänge:

24 Line (XLR)

Abmessungen:

48,2cm x 35,3cm x 25cm

Gewicht:

16kg

 

 

 

Allen & Heath iLive T-80/IDR-32

Die digitale Konsole iLive-T80 und die dazugehörige Stagebox iDR-32 sind so konzipiert, dass die iDR-32-DSP-Einheit mit den Ein- und Ausgängen auf der Bühne und die Bedienoberfläche iLive-T80 am FOH platziert werden. Alle Audio und Controllersignale (ACE) laufen über ein einziges CAT5 Kabel. Die Mixing-Konsole besitzt 20 Motor Fader (12/8 Bank) auf 4 Ebenen sowie Midi, HPF, Insert, Gate, PEQ, Compressor, Limiter, De-Esser, Delay, 1/3 oct GEQ, 16 DCA oder MUTE Gruppen. Als herausragend kann die Bedienbarkeit des Touch Screens bei starker Sonneneinstrahlung bezeichnet werden. Übrigens: Die T-Serie ist kompatibel mit der modular iLive Mixerserie.

Die digitale Stagebox iDR-32 und deren Bedienoberfläche iLive-T80 sind in getrennten Gehäusen untergebracht; somit kann die iDR-32-DSP-Einheit mit ihren 32 mic/line Preamps und 24 XLR outputs auf der Bühne und die Konsole iLive-T80 am FOH platziert werden. Alle Audio und Controllersignale (ACE) laufen über ein einziges CAT5 Kabel. Das 6 HE Mix-Rack iDR-32 kann auch über ein Notebook und die iLive Editor Software gesteuert werden. So kann bei Konferenzen Platz sparend auf die physische Bedienoberfläche verzichtet werden. Die iDR-48-DSP-Einheit eignet sich übrigens auch hervorragend als Pressesplit und kann darüber hinaus auch mit Mehrspuraufnahmen glänzen.

Eingänge:

32 Mic/Line (XLR)

Ausgänge:

16 Line (XLR)

Abmessungen:

48,2cm x 35,3cm x 25cm

Gewicht:

16kg

 

 

Soundcraft EFX8

 

  • 8 Mono-Eingänge
  • 2 Stereo-Eingänge
  • Insert pro Kanal
  • 1 FX-Send
  • 1 Aux-Send, pre/post schaltbar
  • Solo/Mute Schalter und Peak-LED pro Kanal
  • 48 Volt Phantomspeisung schaltbar
  • eingebautes Lexicon-Effektgerät mit 32 Effekt-Presets
  • integriertes Netzteil
  • Maße: 330 x 91 x 362 mm
  • Gewicht: 4,6 kg